SDS Meisterschule

...neben dem Beruf zum Meister!

Das SDS Meistervorbereitungskonzept:

Wie bereite ich mich optimal auf die Meisterprüfung vor?

Viele Zahntechniker fragen sich:

Tagesschule oder berufsbegleitend?

Teil 1 - Fachpraxis

  • 11 fachpraktische Seminare, einmal im Monat, verteilt auf ein ganzes Jahr
  • in kleinen Gruppen in unseren Schulungszentren durch erfahrenen Zahntechnikermeister/innen
  • intensive Übungsphase zwischen den Seminaren in ihrem Heimatlabor
  • ständige BEtreuung durch SDS Zahntechnikermeister, auch an Wochenenden
  • ausführliches Scriptmaterial zum Studieren


Teil 2 - Fachtheorie

  • 3x zwei Tage in den Handlungsfeldern Fachtheorie, Betriebsorganisation und Auftragserfassung verteilt auf ca. 4 Monate. Dazu eine Woche Vollzeitunterricht an der HWK Erfurt, ao auch die Prüfung abgenommen wird. Die Lerneinheiten erfolgen zu Hause.

Teil 3 und 4 - allgemein theoretische Teile

  • 2 x drei Tage intensiver Unterricht durch einen Privatlehrer in kleinen Gruppen von max. 5 Teilnehmern, verteilt auf ca. 3 Monate.

Beratungs und Organisation Ihrer Meisterprüfung, sowie gemeinsame Planung der fachpraktischen Arbeit kurs vor der Prüfung.